[bbtitle]  
HOME
» HARTKORNEINSTRUUNG
Hartkorneinstreuung
Hierbei wird das Fertigprodukt (Hartkorn)von namhaften Herstellern als Sackware auf die Baustelle geliefert und je nach Bedarf mit dem Schieber oder einem Hartkornwagen aufgebracht. Für gute Ergebnisse empfehlen wir mind. 3 - 5 kg/m².
Das Hartkorn besteht aus Zement, Quarzsand und Silizium. Je nach Nutzung der späteren Beton-Oberfläche werden Verschleißschichten mit unterschiedlicher Qualität und Schichtstärken von 2 - 3 mm eingesetzt.
Das trocken aufgebrachte Hartkorn entnimmt dem noch jungen Beton nur so viel Wasser (ca. 0,3%) wie nötig, um das Hartkorn in die Oberfläche einarbeiten zu können. Bei maschineller Bearbeitung erfolgt dann ein richtiggehendes Einschmelzen der Hartstoffe in den Beton-Boden.
Auch Eingefärbte Industrieböden lassen Sich mit dem färbigen Hartkorn somit einfach und kostengünstig herstellen.
© by floortechnik.at - Alle Rechte vorbehalten.